iPad

Eingabe

Bildschirmtastatur. Funktioniert recht gut, vor allem im Querformat. Ein nettes Detail ist, dass sich das Layout je nach Kontext ändert (z.B. beim Eingeben eines URLs kein Space, dafür /, etc.). Keine Cursortasten, dafür Bildschirmlupe zum genauen Positionieren des Cursors - das ist etwas gewöhnungsbedürftig.

Finger als Eingabegerät ist teilweise (z.B. bei Websites mit kleiner Schrift und vielen Links) etwas grob - da tippt man gerne daneben.

E-Mail

Sync mit Exchange funktioniert problemlos

Der Mailer ist recht schwach:

Browser

http://data.fiw.ac.at funktioniert mit keinem der installierten Browser (aber das liegt wohl eher am FIW). (Die Vermutung, dass die Browser am iPad generell keine Frames können, hat sich nicht erhärtet — das Beispiel aus der HTM4.01-Recommendation funktioniert einwandfrei.

Fileupload funktioniert nicht (Control ausgegraut)

Safari

Mozilla/5.0 (iPad; U; CPU OS 4_2_1 like Mac OS X; de-de) AppleWebKit/533.17.9 (KHTML, like Gecko) Version/5.0.2 Mobile/8C148 Safari/6533.18.5

PDFs können in iBooks übernommen werden.

AtomicBrowser

Perfect%20Browser-iPad/2.1 CFNetwork/485.12.7 Darwin/10.4.0

Perfect Browser

Mozilla/5.0 (iPad; U; CPU OS 3_2 like Mac OS X; en-us) AppleWebKit/531.21.10 (KHTML, like Gecko) Version/4.0.4 Mobile/7B367 Safari/531.21.10

iBooks

Lesen ist angenehm.

vom Browser übernommene PDFs haben kryptische Titel (offensichtlich der Filename des temporären Files).

Keine offensichtliche Kategorisierungsmöglichkeit in Version 1.1 (in Version 1.2 scheint es zu gehen, aber die habe ich nicht).

iPad und Linux

Mit ideviceactivate lässt sich das ipad problemlos von Linux aus (ohne itunes) aktivieren. (Getestet mit einem Originalverpackten iPad 1 mit iOS 3.2 (7B367)

Mit ifuse kann man das Filesystem des iPads mounten. Allerdings ist mir dann nicht ganz klar, was ich damit anfangen soll. Ich kann zwar Files hinkopieren, aber das iPad erkennt sie nicht (vermutlich muss man irgendwelche index-Files erzeugen oder Namenskonventionen einhalten). Ah, falsches Directory: Photos liegen nicht unter Photos, sondern unter DCIM/100APPLE :-). Die Photos müssen durchgehend IMG_dddd.JPG benannt sein, und der Index wird automatisch upgedatet, sobald man vom iPad aus ein Bild abspeichert (z.B. aus dem Browser).

$Date: 2011-06-11 14:15:01 +0200 (Sat, 11 Jun 2011) $