Arkonbombe

Beschreibung

Die Arkonbombe wurde von den Arkoniden entwickelt (Name). Sie erzeugt einen unlöschbaren Kernbrand, der alle Elemente über einer einstellbaren Ordnungszahl betrifft. Eine terranische Weiterentwicklung stellt die Katalysatorbombe dar.

Leistung

Die Vernichtung eines erdgroßen Planeten dauert einige Tage.

Einsatz

Die Arkonbombe ist allen galaktischen Völkern bekannt und gehört zur Standardausrüstung größerer Kriegsschiffe.

Erstes Erscheinen

1982 (Band 33) machen die Terraner erstmals Bekanntschaft mit dieser Waffe. Wann sie entwickelt wurde, ist nicht bekannt.